Startseite
Brauchtum
  Gedichte
  Lieder
  Advent
  Historisches
  Postfiliale
  Humor
  Geschichten
  Bauernregeln
Basteln
  Basteln
  Malen
Kulinarisches
> Backen
  Kochen
  Getränke
Info
  Links
  Gästebuch
  Veranstaltungen
  Himmelpfort
  Impressum
  Übernachtung
 

Backen zum Fest

Kokosinchen

Einen Mürbeteig bereiten aus:
300 g Mehl,
1 Tl. Backpulver,
200 g Butter oder Margarine,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Prise Salz, 2 Eier
Die Masse in Butterbrotpapier wickeln und in den Kühlschrank legen. Inzwischen eine Kokosmasse bereiten aus:
200 g Zucker,
2 Päckchen Vanillezucker,
200 g Kokosraspeln,
200 g Butter,
?l Wasser,
200 g geriebene Haselnüsse,
½ Zitrone (Saft und Schale)
Wasser, Zucker, Vanillezucker, Butter so lange erhitzen, bis Zucker und Butter gelöst sind. Nüsse, Kokosraspeln, Zitronensaft und abgeriebene Schale in die kochende Flüssigkeit geben. Die Masse muss vor der Verwendung abkühlen.
Den Mürbeteig ca. ½ cm dick ausrollen. Runde Plätzchen von 3 bis 5 cm Durchmesser ausstechen. In die Plätzchenmitte je 1 Tl. feste Marmelade setzen. Darüber ein nußgroßes Häufchen Kokosmasse geben, mit einem vorher in Wasser getauchten Messer leicht verstreichen. Bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 15-20 Min.hellbraun backen.

Kokosinchen
Vanillekipferl
Zutaten:

180g Mehl,
200g gemahlene Mandeln,
75g Zucker,
200g Butter,
1 Eigelb, 1 Ei;
Puder- und Vanillezucker zum Bestäuben

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und kalt stellen. Dann aus dem Teig dicke Rollen formen, diese in 3-4 cm lange Stücke schneiden, leicht rollen und zu Kipferln legen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und und bei 175-200 °C (Gas Stufe 2-3) hellbraun backen.
Die Kipferl noch heiß in einer Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker wälzen
Schwarz- weiße Kränze

Zutaten:

250g Butter,
150g Puderzucker,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Ei, 450g Mehl, 3 El Rum;
außerdem 2El Kakao,
1El Puderzucker,
1 Ei ,1 El Kaffeesahne

Alle Zutaten verkneten. Die Hälfte des Teiges mit Kakao und Puderzucker mischen, beide Teigarten 1/2 Stunde kalt stellen.
Danach den Teig portionieren und dünne Röllchen von 10 cm Länge formen. Aus je einem dunklen und einem hellen Röllchen kleine Kränze formen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Ein verquirltes Ei mit der Kaffeesahne mischen und die Plätzchen damit bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 °C (Gas Stufe 2-3) 25 min. backen.